Langsam kennenlernen

Dating-Experte Eric Hegmann - "Münchner Frauen sind am untreuesten"

Zwei Menschen können eine Beziehung eingehen, obwohl sie zu Beginn völlig unterschiedliche Vorstellungen davon haben. Dein Partner hat möglicherweise gar keine Ahnung, dass er Dinge tut oder sagt, die dir unangenehm sind. Vielleicht wirst du feststellen, dass ihr beide bislang in völlig unterschiedlichen Lebensrealitäten gelebt habt und jeder von euch Schritte getan und Entscheidungen getroffen hat, die für den anderen völlig unverständlich sind.

Der schnellste Weg, um dieses Problem zu lösen, ist es, gemeinsam zu definieren, wohin diese Beziehung führen soll. Erzwinge nichts. Wenn ihr in dieser Hinsicht nicht auf einen gemeinsamen Nenner kommen könnt, ist es vielleicht an der Zeit, die Beziehung zu beenden. Es ist nicht fair, deinen Partner zu etwas zu zwingen, das er nicht möchte — umgekehrt ist es auch nicht fair dir gegenüber, dauerhaft in der Angst leben zu müssen, dich in dieser Beziehung selbst zu verlieren. Manchmal musst du einen Schritt zurückmachen und dich auf dich selbst konzentrieren, bevor du bereit bist, eine ernsthafte Beziehung einzugehen.

Denke darüber nach, ob die Situation ernst genug ist, um eine Trennung zu rechtfertigen. Wenn du dich von deinem Partner trennst, wirst du nicht nur das Tempo aus eurer Beziehung nehmen — sondern den völligen Stillstand einleiten. Wenn du den Eindruck hast, dass du keine andere Wahl hast, solltest du keine Angst davor haben, deinem Bauchgefühl zu folgen. Versuche, die Art und Weise zu ändern, wie du über deine Beziehung sprichst. Versuche, deine Beziehung in einem kurzfristigen Rahmen zu sehen. Bevor du dir überlegen kannst, wo du diese Beziehung in ein paar Jahren siehst, solltest du dir erst einmal darüber klar werden, wie die nächsten Monate aussehen sollen.

Sprich die Problembereiche an. Denke darüber nach, welche konkreten Dinge dazu führen, dass du dich unwohl fühlst und finde Wege, um sie besser handhaben oder vermeiden zu können. Vielleicht ist es ganz einfach, euer Beziehungs-Tempo etwas zu verlangsamen, wenn du die Art und Weise veränderst, wie du auf bestimmte Situationen reagierst. Wenn du nicht aufhören kannst, an deine Freundin zu denken, wenn du sie mal ein paar Tage nicht siehst: Finde einen Weg, um sie öfter zu sehen oder bitte sie, sich öfter bei dir zu melden, wenn sie nicht da ist.

Wenn dir dein Freund ständig an die Wäsche will, wenn ihr gemeinsam im Schlafzimmer seid: Halte dich vom Schlafzimmer fern. Lege dich nicht mit ihm aufs Bett und ziehe in Erwägung, weniger Zeit zu zweit mit ihm zu verbringen, bis du dir ganz sicher sein kannst, dass er deine Grenzen respektiert. Schmiede nur Pläne, die du auch halten kannst.

BerlinskiBeat in 30 Sekunden

Bleibe dir selbst treu und stehe zu deinen Überzeugungen. Versprich nicht, in sechs Monaten an einem bestimmten Ort zu sein, wenn du noch nicht mal mit Sicherheit sagen kannst, wo du nächste Woche sein wirst! Für manche Menschen ist es gar kein Problem, Pläne zu schieden, die weit in der Zukunft liegen und andere Menschen leben ihr Leben lieber spontan und nutzen die Möglichkeiten, die sich auf dem Weg bieten — und das ist völlig in Ordnung! Wenn du in einer Beziehung mit einer anderen Person bist, die gerne alles bis ins kleinste Detail plant, solltet ihr versuchen, einen Kompromiss zu finden und ein Gleichgewicht zwischen deinen und seinen Vorlieben herzustellen.

Nimm dir Zeit für dich selbst.

Langsames Kennenlernen - wie langsam?

Vielleicht fühlst du dich schnell überwältigt oder eingeengt, wenn du nicht genügend Zeit für dich selbst hast. Das bedeutet natürlich nicht, dass ihr ganz offiziell eine Beziehungspause einlegen sollt; versuche nur, jeden Tag etwas Zeit zu finden, um über dein eigenes Leben nachzudenken und mal nicht an deinen Partner zu denken. Vielleicht wirst du feststellen, dass die simple Tatsache, dass du aktiv Zeit für dich selbst geschaffen hast, dir das Gefühl gibt, auch viel mehr Kontrolle über deine Beziehung zu haben.

Achte darauf, deine Freundschaften nicht zu vernachlässigen, auch wenn ihr alle in Beziehungen steckt. Du musst nicht ständig deinen Partner um dich haben. Verreist übers Wochenende. Ein kleiner Wochenendtrip könnte euch beiden die Gelegenheit geben, etwas Tempo aus eurer Beziehung zu nehmen und euch wieder darüber klar zu werden, was wichtig ist.

Langsam kennenlernen auf Distanz

Macht einen Camping-Ausflug, erkundet eine neue Stadt oder setzt euch einfach ins Auto und fahrt immer der Nase nach. Besteigt einen Berg oder springt ins Meer, finde einen Ort, an dem du wieder einen klaren Kopf bekommst. Vermeide Übernachtungen bei deinem Partner.

Versuche, die Nächte nicht bei deinem Partner zu verbringen und lade ihn auch nicht ein, bei dir zu übernachten. Je mehr Intimität du mit einem anderen Menschen teilst, umso mehr werden eure Leben miteinander verflochten sein. Wenn ihr wie ein Paar zusammenlebt — und ganz besonders, wenn ihr euch nicht explizit auf dieses Lebensmodell geeinigt habt — wird in euch beiden der Eindruck entstehen, dass diese Beziehung auf eine ernsthafte, gemeinsame Zukunft zusteuert.

Missverständnisse beim Kennenlernen: 13 Irrtümer

Tipps Kommunikation ist das A und O. Wenn dein Partner nicht versteht, was Sache ist, wird er vielleicht Dinge sagen oder tun, die für dich völlig inakzeptabel sind. Bleibe nicht in einer Beziehung, wenn du und dein Partner völlig unterschiedliche Dinge wollt. Es gibt für jeden Topf den passenden Deckel. Verwandte wikiHows. Artikel Information Kategorien: Beziehungen pflegen Liebe In anderen Sprachen: War dieser Artikel hilfreich? Was der eine als forsch empfindet, ist für den anderen gerade richtig.

Partnersuche: Missverständnisse beim Kennenlernen: 13 Irrtümer | utysepit.gq

Trotzdem gibt es ein paar gute Regeln, die einem den Weg für die passende Dosis Kontakt weisen können — natürlich nicht nur bei Läufern. Auf das kleinste Zeichen sofort mit einem Bombardement von Nachrichten reagieren? Kann kontraproduktiv sein. Wenn Sie nichts hören, muss das zwar nicht sofort Desinteresse widerspiegeln. Aber Sie sollten auf jeden Fall das Tempo drosseln und etwas abwarten. Damit sollte man nicht zu lange warten, rät Psychologin Lisa Fischbach. Beziehung und Traumpartner-Tipps Das richtige Tempo.

Das beste Timing! So geht's! Höre auf deine innere Stimme. Steigern Sie sich nicht in einen Gefühlstrudel, der Sie wichtige Signale überhören lässt.


  • Eine Beziehung langsam angehen lassen – wikiHow.
  • Kennenlernen: Das richtige Tempo - FIT FOR FUN;
  • Langsam kennenlernen auf Distanz.
  • frau suche jungen mann.
  • silvester single party 2013 oldenburg.

Achten Sie genau auf die Reaktion, die Sie bekommen. Weitere Artikel. So verleiht ihr dem Sex-Klassiker neuen Pepp.