Interessante themen kennenlernen

Um also nicht in die Falle des langweiligen Interviewers zu tappen, kannst du — anstatt eine Frage nach der anderen zu stellen — einfach gelegentlich Annahmen über sie machen. Du hast einen recht eleganten Stil und eine Ausstrahlung, als hättest du schon was erlebt in deinem Leben. Ich würde sagen, du bist 27! Also von deiner Ausstrahlung her würde ich sagen…hmmmm…13? Bevor wir zu den 99 Fragen zum Kennenlernen kommen, möchte ich dich nochmal darauf hinweisen, dass du diese Fragen jederzeit zu Annahmen umformulieren kannst.

Anhand der drei Phasen eines Flirts, die ich dir weiter oben vorgestellt habe, kannst du nun genau einschätzen, welche Fragen wann angebracht sind.


  • Interessante Themen für ein Date – Das perfekte Gespräch.
  • er sucht sie chemnitz.
  • Interessante themen kennenlernen.
  • community single de kostenlos.
  • single m nner saarland.

Ich will dich jetzt nicht länger auf die Folter spannen. Du willst endlich wissen, mit welchen Gesprächsthemen du auf einem Date richtig punkten kannst…. Dort habe ich haufenweise weitere, nützliche Tipps für dich zusammengefasst, die dir einen aufregenden Flirt garantieren: Wenn du jetzt eine Millionen Euro gewinnen würdest, was würdest du damit machen?

Willst du noch mehr Tipps bekommen, wie du eine Frau für dich begeistern kannst? Du machst dir Sorgen, dass dir beim Date oder beim Flirten die Gesprächsthemen ausgehen? Mit diesen 99 Fragen zum Kennenlernen, wirst du garantiert zu einem spannenden Gesprächspartner. Peinliche Gesprächspause! Bevor ich mit dir die 99 Fragen zum Kennenlernen teile, habe ich einen kurzen Hinweis für dich: Die 3 Phasen eines Flirts. Phase 1: Die Smalltalk-Phase Du hast die Frau gerade kennengelernt. Möglicherweise habt ihr euch auch über das Internet kennengelernt und trefft euch nun das erste Mal… Auf jeden Fall ist erstmal Smalltalk angebracht.

Phase 2: Das persönliche Gespräch Habt ihr euch ein bisschen angenähert und auf einander eingestimmt, geht der Flirt ganz natürlich in ein persönliches Gespräch über.

123 lustige, persönliche, intime und verrückte Fragen zum Kennenlernen an Frauen

Ihr seid neugierig auf einander geworden und wollt nun herausfinden, ob ihr zueinander passt. Hier geht es darum Gemeinsamkeiten zu entdecken, Vorlieben auszutauschen und zusammen zu lachen. Entsprechende Fragen zum Kennenlernen bekommst du gleich an die Hand. Mit Humor ist es aber natürlich wie mit allem im Leben: Die richtige Balance ist also entscheidend.

Finde also einen guten Mittelweg zwischen Ernsthaftigkeit und Zirkusclown. Phase 3: Das intime Gespräch Ihr wisst nun viel übereinander und irgendwie wollt ihr euch näher kommen. Der eine Trick, der dich zum attraktiven Gesprächs-Partner macht.

Die 3 Phasen eines Flirts

Viele Männer sind verunsichert, wenn sie eine schöne Frau kennenlernen wollen und machen diesen einen Fehler: Was viele Männer vergessen: Ein Flirt ist kein Interview, sondern ein spielerisches Annähern. Anstatt also zu Fragen: Du willst endlich wissen, mit welchen Gesprächsthemen du auf einem Date richtig punkten kannst… Aber eine Sache noch. Diese 99 Fragen retten dich auf dem Date vor peinlicher Stille: Wo siehst du dich in 5 Jahren?

Wo in 10? Was war dein schönster Urlaub? Wohin willst du unbedingt mal reisen? Was würdest du machen wenn du drei Wünsche frei hättest? Welches war der erste Horrorfilm, den du gesehen hast? Was ist dein absolutes Lieblingsessen? Was magst du lieber, Hunde oder Katzen? Welche Person ist dir am wichtigsten? Was magst du am liebsten an deiner besten Freundin? Was war dein peinlichstes Date?

Wovor hast du am meisten Angst? Hast du schonmal geträumt, dass du fliegen kannst? Was ist deine Lieblings-Serie? Was war dein Lieblingskuscheltier als Kind? Welchen Zeichentrickfilm magst du am liebsten? Wer ist dein Lieblingsschauspieler? Was war das beste Konzert auf dem du je warst? In welchem Fach warst du am besten in der Schule? Wenn du deinen Namen ändern müsstest, welchen würdest du wählen? Was ist das Verrückteste was du jemals gemacht hast?

Hattest du schonmal Stress mit der Polizei? Willst du später Kinder haben? Wie viele? Machst du Sport? Was kannst du am besten kochen? Welches alkoholische Getränk magst du am liebsten? Was willst du unbedingt lernen? Welche Serie hast du als Kind geliebt? Was ist das Peinlichste was dir je passiert ist?

Glaubst du an Gott? Welche Internetseiten schaust du dir am meisten an? Welche Apps benutzt du täglich?

201 lustige Fragen zum Kennenlernen

Kannst du malen oder zeichnen? Spielst du ein Instrument? Welchen Künstler würdest du gerne mal live sehen? Was ist dein all time Lieblings-Song? Was magst du an dir?

99 Fragen zum Kennenlernen - Perfekt für Flirts und Dates

Wenn du eine Sache an dir verändern könntest, welche wäre das? Welche anderen Sprachen kannst du? Welche Sprache würdest du am liebsten können? Was ist dir bei einer Freundschaft am wichtigsten? Was ist dir bei einer Beziehung am wichtigsten? Du erfährst etwas über die Hobbys, Interessen, Lebensziele und Wertvorstellungen der Frau, um sie besser kennenzulernen. Du kannst erkennen, ob ihr auf einer Wellenlänge liegt und ob sie damit eine geeignete Partnerin für eine Beziehung wäre. Solche Fragen sollten den Löwenanteil im Date ausmachen. Diese Fragen stellst Du, um noch konkreter etwas darüber zu erfahren, wie die Frau eine Beziehung gestalten möchte und welche Erfahrungen sie bereits in ihrem Leben gesammelt hat.

Ist sie konservativ oder eher locker? Neigt sie zur Eifersucht? Wie viele Freunde hatte sie schon? All das kannst Du so herausfinden. Fangfragen wie: Stresssituationen umgeht. Bleibt sie cool und gibt ihre Fehler zu? Oder windet sie sich heraus oder reagiert sogar aggressiv?

Der ultimative Charaktertest! Hierunter versteht man Fragen wie: Letzteres wird sie aber natürlich nur wollen, wenn sie Dich ausreichend attraktiv findet. Diese sind unerlässlich, wenn Du der Frau erotisch näherkommen und sie sexuell erregen willst. Natürlich solltest Du beim Kennenlernen nicht direkt mit der Tür ins Haus fallen und Dein Gegenüber als erstes nach ihrem besten Sexerlebnis fragen — Fingerspitzengefühl ist angesagt! Bei mir hat sich ungefähr die Reihenfolge bewährt, die Du schon oben in der Liste siehst:.

So solltest Du bei all den ernsten und persönlichen Themen auch immer mal wieder eine lustige Frage stellen. Auch sexuelle Fragen kannst Du ruhig mal in der Mitte des Dates anbringen, solange sie nicht allzu intim ist. Die wirklich intimen Gesprächsthemen kommen immer am Schluss, wenn ihr euch wirklich schon nähergekommen und vertraut miteinander seid!

Natürlich sind die Fragen, die ich Dir oben an die Hand gegeben habe, ein gutes Werkzeug, um beim Date mit Frauen in einen Dialog zu kommen. Meine Erfahrung zeigt aber leider, dass man mit diesem Werkzeug trotzdem viel falsch machen kann. Deshalb möchte ich Dir die wichtigsten Regeln erklären, wie Du wirklich gute Gespräche aufbaust, ohne dass das Treffen zum Fiasko wird. Damit meine ich Kaliber wie: Die Frau wird in den meisten Fällen nicht wissen, was sie auf so eine Frage antworten soll.

Sie hat erzählt, dass sie gerne Urlaub in Florida macht? Damit sich ein Gespräch entwickelt, musst Du hier dranbleiben wie ein hartnäckiger Reporter. Warum gerade dies, warum gerade dort? So wird euer Dialog tiefgründiger und läuft wie von alleine weiter. Beantworte die eine oder andere Frage deshalb auch selbst, wenn sie Dir keine eigenen Fragen stellt.

So wird auch sie Dich besser kennenlernen und beurteilen können, ob Du ihr Prinz bist — oder nur ein weiterer Frosch. Viele Männer schlucken die Antwort, die sie von der Frau bekommen, ohne das Gesagte zu hinterfragen. Wenn Du das Ganze weiterspinnen willst, kannst Du auch Einwände bringen: Besonders lustig und unterhaltsam zum Kennenlernen sind Aufgaben, mit denen Du die Frau in ein klassisches Dilemma bringst. Zum Beispiel: Interessante Fragen nach schönen Kindheitserlebnissen, dem letzten Urlaub oder dem ersten Kuss befeuern das Kopfkino und rufen positive Emotionen wach.

Hiermit kannst Du die Frau beim Date in gute Stimmung versetzen. Umgekehrt solltest Du negative Gesprächsthemen wie etwa schlimme Erlebnisse, Steuererklärungen oder verdorbener Fisch vermeiden. Auch wenn sie sich in ein unangenehmes Thema hineinsteigert — zum Beispiel die schlechten Beziehungen mit ihren Ex-Partnern — solltest Du das Gesprächsthema wechseln. Vermeide beim Kennenlernen klassische Streitthemen wie Politik und Religion. Allzu schnell kann sich hieraus ein ideologischer Grabenkampf entzünden, der das ganze Date sprengt!

Viele Männer erwidern nur das, von dem sie glauben, dass die Frau es hören will.